Nachhaltige Förderungen

Marktgemeinde Absdorf

Wir freuen uns Ideengeber für zwei der neuesten Förderungen der Marktgemeinde Absdorf in Bezug auf Nachhaltigkeit zu sein. 😁

Weis Irene, Obfrau Verein Initiaive Nachhaltiges Absdorf

Förderung von "Natur im Garten"

INA fördert die Bewegung “Natur im Garten” in Absdorfs Privatgärten und unsere Gertraud organisiert einmal jährlich einen Termin für Plaketten-Aktionstag. Finden sich zu einem Termin mindestens 5 Plaketten-BewerberInnen beträgt der Kostenersatz für die Plakette 10,- Euro statt üblicherweise 30,- Euro. 

In Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Absdorf wird die Aktion darüber hinaus mit einem Pflanzgutschein der Gärtnerei Schwanzer oder einem Bio-Dünger- bzw. Bio-Erde-Gutschein des örtlichen “Natur im Garten” Partnerbetriebs Vermigrand im Wert von 100,- Euro bei Vorlage der erworbenen Plakette gefördert.

Mehr Information zu dieser Förderung findet sich auf der Website der Marktgemeinde Absdorf.

INA-Team wirbt für Förderung von Fahrrad Lastenanhängern, Foto Irene Weis

Förderung des Ankaufs von Fahrrad-Lastenanhängern

“Schuld” ist unser Doris, ganz links im Bilde, die viele aus dem INA-Team und nicht zuletzt die Marktgemeinde Absdorf davon überzeugt hat unserer Gesundheit und unserer Umwelt was Gutes zu tun:

Von der Marktgemeinde Absdorf wird seit 1.7.2020 der Kauf eines Lastenanhängers für Fahrräder als vielseitige und günstigere Alternative zu einem Lastenfahrrad gefördert.

Bei Vorlage der Rechnung eines österreichischen Händlers werden von 30% des Kaufpreises zurückerstattet, maximal jedoch 150 Euro.

Mehr Information zu dieser Förderung findet sich auf der Website der Marktgemeinde Absdorf.

Weitere Förderungen

Apfelbaumgarten, Foto von Marissa Price auf Unsplash

Förderung von Baumpflanzungen

Der Baum als Schattenspender ist nur einer von 10 guten Gründen Bäume zu pflanzen:  “Ein gut positionierter Baum kann bis zu 25 Prozent der Energie zum Heizen und Kühlen reduzieren. Ein einziger Baum verdunstet bis zu 500 Liter Wasser am Tag und leistet die Kühlleistung von 10 bis 15 Klimaanlagen. Das bedeutet, dass an heißen Sommertagen im Schatten der grünen Riesen die gefühlte Temperatur circa 10 bis 15 Grad niedriger liegt. Auch senkt er die Windgeschwindigkeit um 85 Prozent.”1

Für die Pflanzung von Obst- und Laubbäumen im Ortsgebiet z.B. im privaten Garten erhalten Bürgerinnen und Bürger sowie ortsansässige Betriebe eine Förderung in Höhe von 50% der Anschaffungskosten des Baumes, jedoch maximal eine Förderung in Höhe von € 50,- pro gepflanztem Baum für maximal 5 Bäume.

Mehr Information zu dieser Förderung findet sich auf der Website der Marktgemeinde Absdorf.

1. Quelle: https://www.baumpflegeportal.de/… (10.08.2020)

Stoffwindel, Foto von Laura Ohlman auf Unsplash

Förderung von Mehrwegwindeln

Mehrwegwindeln schonen Umwelt und Geldbörse, denn ein Baby verursacht im Schnitt ca. 1.500kg Sondermüll in Form von Wegwerfwindeln, während Mehrwegwindeln eine Kostenersparnis von bis zu 1.000 Euro bringen können.

Die Förderung der NÖ Umweltverbände umfasst einen Gutschein mit dem ein Teil der Grundausstattungskosten eines Wickelpakets vom Kaufpreis abgezogen wird. Beim großen Windelgutschein bei einem Kaufpreis ab 250 Euro, werden 100 Euro abgezogen.

Den Stoffwindelgutschein kannst du am Absdorfer Gemeindeamt gegen Vorlage des Mutter-Kind-Passes bereits vor der Geburt holen und z.B. bei pihappy.at in Tulln einlösen, wo du dich bei Barbara Mayer auch umfassend zum Thema Stoffwindeln beraten lassen kannst.

Informationen zum Windelgutschein gibt es seitens der NÖ Umweltverbände.